Mit Hate Speech auf Social Media umgehen

von Lauren Hill
Frau handy
Foto: Canva

Hass zählt heutzutage leider zu einem der größten Probleme im Social Media Bereich. Viele haben Angst das Thema Hate anzusprechen und wollen wissen: Wie geht man richtig mit Hass um? Wir wollen Dir Tipps geben wie Du Dich gegenüber Hatern verhalten kannst.

Wodurch entsteht überhaupt der ganze Hass gegen Influencer?

Der Hass kommt meistens durch die Vorurteile „Influencer sein ist keine richtige Arbeit, die bekommen Geld fürs Nichts tun“. Ein weiteres Problem: Hate Speech auf Social Media Plattformen kann man anonym ausüben.

Was kann Ich dagegen tun?

  • Nehme auf gar keinen Fall etwas persönlich, zieh Deinen Content weiterhin durch.
  • Denk immer daran: Andere Menschen supporten Dich genau für das was Du machst.
  • Spreche mit Freunden/Familien offen darüber.
  • Bewerte die Situation richtig.
  • Sobald etwas von Deinem privaten Leben veröffentlicht wird professionelle Hilfe/Unterstützung suchen.
  • Halte an den positiven Kommentaren fest!
  • Lösche Kommentare die Dich stören.

Wenn Du Dich dazu entscheidest darauf zu reagieren, versuche es auf einem ironischen Weg - damit zeigst Du Stärke. Dadurch bist Du ein Vorbild für Deine Follower und ermutigst auch sie gegen Hate Speech vorzugehen. Durch Deine Stellungnahme könntest du auch Unentschlossene für dich gewinnen. Wenn Du Dich dazu entscheidest keine Stellung zu nehmen ist das auch vollkommen in Ordnung!

Bei Fragen oder Problemen kannst Du Dich gerne jederzeit an das BELLISSY Team wenden.

Lauren Hill
Lauren Hill