Deine Beautysuche beginnt hier.
Finde aus über 450.000 Beautyprodukten die besten Angebote und shoppe mit den Influencern.

    Mit diesen Profi-Tipps hält Dein Lieblingslack ewig!

    Wir alle kennen das Problem: Die Nägel sind frisch lackiert und ehe man sich versieht, ist die erste Macke zu sehen oder der Lack splittert bereits ab. Unsere Beauty Redaktion zeigt Dir, wie Dein Nagellack ewig hält und bestimmt nicht absplittert.

    Diese Tricks solltest Du beachten!

     

    1. Rückstände von Deinen Nägeln entfernen

    Damit Du die perfekte Basis für Deinen Nagellack schaffst, ist es vor dem Auftrag wichtig, dass Du die noch vorhandenen Rückstande von den Nägeln entfernst. Dazu gehört nicht nur verbliebener Nagellack, sondern auch Fette und Schmutzrückstände aus dem Alltag. Das Reinigen geht ganz einfach mit einem Wattepad und Nagellackentferner.

     

    2. Die richtige Base schaffen

    Lackiere Deine Nägel zunächst mit einem Base Coat, um spätere Verfärbungen der Nägel durch den Lack zu vermeiden. Außerdem schaffst Du dadurch eine ebenmäßige Grundlage, auf der Dein Lieblingslack bestens aufgetragen werden kann.

    3. Mehrere Schichten für ein gleichmäßiges Ergebnis

    Viele Frauen machen den Fehler, dass sie viel zu viel Produkt mit dem Pinsel auftragen. Das hat den Nachteil, dass der Nagellack sehr langsam und ungleichmäßig trocknet. Besser ist es, die Farbe so dünn wie möglich aufzutragen. Nach der Trocknung anschließend eine zweite und eventuell dritte Schicht auftragen.

     

    4. Ecken nicht vergessen

    Vergiss beim Lackieren nicht die Seiten und die Nagelkante. So splittert der Nagellack nicht so schnell ab, da Du den kompletten Nagel gleichmäßig lackiert hast.

    5. Nägel versiegeln

    Der Top Coat versiegelt Deine Nägel am Ende und verleiht ihnen zusätzlich einen gewissen Schimmer.

    Geheimtipp: Erneuere Deinen Top Coat nach einigen Tagen, um den Glanz auf den Nägeln aufzufrischen.

     

    6. Nagelöl erst zum Schluss

    Ein weit verbreiteter Fehler ist der, dass das Nagelöl vor dem Lackieren aufgetragen wird. Jedoch solltest Du Deine Nägel erst zum Ende der Maniküre pflegen, wenn der Nagellack bereits getrocknet ist. So verhinderst Du, dass der Nagellack auf dem Nagel schmierig wird und verrutscht. 

    Dennoch sollten die Nägel ausreichend gepflegt werden, denn nur auf gesunden Nägeln hält der Lack auch länger.

    Das könnte Dich auch interessieren

    Maniküre

    Mit diesen Profi-Tipps hält Dein Lieblingslack ewig!

    View more
    Maniküre

    Klassisch und immer im Trend: Rote Nägel

    View more
    Maniküre

    Nie wieder kaputte Nägel! Tipps & Tricks für die perfekte Maniküre ❤️

    View more
    Show all editorials

    * Die Rabattangabe zu den Produkten auf dieser Seite bezieht sich auf die prozentuale Preisdifferenz zwischen dem höchsten und dem aktuell angezeigten Produktpreis der BELLISSY Partnershops. Klicke auf den Produktnamen oder weitere Angebote, um mehr Details zu den einzelnen Angeboten zu erfahren.

    Top