Blushy Summer mit Rosy Cheeks!

von Mascha Janzen
Foto: CANVA

Etwas Blush auf den Wangen verleiht Deinem Gesicht mehr Leben und setzt die Wangenknochen in Szene. Wer Rouge richtig aufträgt, kann außerdem leicht seine Gesichtsform positiv hervorheben. Wir verraten Dir wie!

Welcher Blush passt zu mir?

Dezent auf den Apfelbäckchen aufgetragen, sorgt Blush für einen gesunden, strahlenden Look und einen rosigen Teint. Platziert auf den entsprechenden Stellen kann man jede Gesichtsform schmaler, runder oder kantiger wirken lassen.

Zudem kannst Du Dich zwischen fester, flüssiger oder cremiger Textur Deines Blushes entscheiden. Flüssiger Blush lässt sich am besten auf Foundation oder geprimter Haut verblenden. Pudriger Blush sitzt perfekt auf mattierter, abgepuderter Haut. Cremerouge performt auf ungeschminkten Haut, die etwas trocken ist, am besten. Diesen ganz einfach mit den Fingern auftupfen und ein natürliches Finish genießen.

Wo trage ich Blush auf?

Beginne immer seitlich an Deinen Wangenknochen. Jetzt nur noch in Richtung Deiner Mundwinkel mit einem Rougepinsel verblenden.

Du möchtest ein rundliches Gesicht schmaler wirken lassen?

Hierfür den Blush unterhalb der Wangenknochen ansetzen und nach oben hin verblenden. Diese Technik eignet sich auch gut für herzförmige Gesichtsformen.

Du möchtest ein ovales Gesicht betonen?

Bei dieser Gesichtsform trägst Du den Blush auf der höchsten Stelle Deiner Wangenknochen und leicht oberhalb der Schläfen. Für einen sunkissed Look kannst Du etwas Blush auf Deine Nasenspitze auftragen.

Du möchtest ein eckiges Gesicht weicher wirken lassen?

Hierfür kannst Du den Blush an den äußersten Stellen der Stirn und seitlich an den Wangen auftragen und zum Ohr hin verblenden.

Welche Blush Farbe steht mir?

Blush gibt es in allen möglichen rosa, rot und bräunlichen Tönen. Solange die Farbe Deines Blushes zu Deinem Hauttypen passt und natürlich wirkt, kannst Du nichts falsch machen.

Heller Hauttyp: Du hast blondes Haar und helle Haut? Rosafarbene Töne werden Dir besonders gut stehen!

Mittlerer Hauttyp: Du hast braunes Haar und etwas dunklere Haut? Bräunliche Töne, ein satter Beerenton und pink werden Dir besonders gut stehen!

Dunkler Hauttyp: Du hast dunkelbraunes oder schwarzes Haar und dunkle Haut? Pfirsichfarbener und bräunlicher Blush werden Dir besonders gut stehen!

Mascha Janzen
Mascha Janzen
Das könnte Dich auch interessieren: