Beauty-Trends 2020

von Mascha Janzen
Foto: GREG KANTRA

Die Makeup-Trends in diesem Jahr sind super spannend! Freue Dich auf neue Inhaltsstoffe in der Pflege, bunte Farben und natürliche Looks. Wir verraten Dir heute die Trends, die Dein Jahr noch schöner machen!

❤️ Makeup

#1 No-Makeup:

Dieses Jahr dreht sich sehr viel um natürliche Schönheit und natürliches Makeup. Im Mittelpunkt steht dabei eine perfekt gepflegte Haut, die viel Makeup überhaupt nicht nötig hat.
Unser Tipp: Lege vor Deiner Makeup Routine eine Sheet-Maske auf und bereite die Haut mit einer feuchtgkeitsspendenden Pflege vor (Ideal: Ultra Facial Cream von Kiehl's). Auch Deine Lippen darfst Du nicht vergessen!

Mehr zum Thema No-Makeup erfährst Du in unserem Blogbeitrag "Natürlich schön: so gelingt Dir der No Makeup Makeup Look!"

#2 Dezenter Schimmer

Während 2018 viel Glitzer und Glamour angesagt war, setzen Stars und Sternchen dieses Jahr eher auf dezente Highlights. Durch dezente Schimmerpigmente wird zum Beispiel der Fokus auf die Augenpartie gelenkt. Perfekt dafür eignet sich beispielsweise der Shy Beam Highlighter von Benefit. Der hautfarbene Flüssig-Highlighter sorgt für einen subtilen, matten Schimmer.

#3 Boy-Augenbrauen

Die Instagram-Brow ist out, die Boy-Augenbraue dagegen voll im Trend. Zurzeit tragen wir unsere Augenbrauen buschig und ganz wichtig: In natürlicher Form. Für das Styling empfehlen wir Dir, die natürliche Brauenform mit etwas Augenbrauenpuder (Unser Tipp: Das NYX Professional Makeup Eyebrow Cake Powder) oder einem Stift aufzufüllen und nachzuzeichnen. Zum Schluss mit transparentem Gel nach oben bürsten - fertig!

#4 Colour Blocking:

No-Makeup ist Dir zu langweilig? Dann habe ich hier das Richtige für Dich: Colour Blocking. Das Klassische Smokey Eye wird derzeit weniger getragen und macht Platz für Farbe, Farbe und noch mehr Farbe. Her mit Rot, Orange, Blau, Lila und Gelb und ab aufs Augenlid damit! Perfekte Farben dafür liefert zum Beispiel die Revolution X Soph - Extra Spice von Makeup Revolution.

❤️ Pflege

#5 Probiotika Cremes

Die positive und förderliche Wirkung von Probiotika für unseren Darm kennst Du bestimmt schon. Und auch, dass unser Hautbild von unserer Darmflora beeinflusst wird, ist keine neue Erkenntnis. Aber das wusstest Du bestimmt noch nicht: Jetzt können nicht nur auf Nahrungsergänzungsmittel mit Milchsäurebakterien zurück greifen, sondern auch auf Hautpflege mit Probiotika. Die pflegenden Cremes enthalten lebende Mikroorganismen, die helfen sollen, die Haut vor schädlichen Einflüssen von außen zu schützen und so der Hautalterung vorzubeugen. Plus: Auch entzündliche Hautkrankheiten wie Rosazea können durch die Milchsäurebakterien positiv beeinflusst werden. Annemarie Börlind bietet mit der ZZ Serie eine ganze Reihe an Produkten mit Probiotika an. Besonders die ZZ SENSITIVE ANTI-STRESS Regenerierende Tagescreme kann ich Dir ans Herz legen!

❤️ Body

#6 Fruchtsäure-Peeling

Schöne Haut können wir aber nicht nur durch Probiotika Cremes, sondern auch durch flüssige Peelings erhalten! Glücklicherweise sind Peelings mit Mikroplastik auf dem Rückzug und dafür Fruchsäure-Peelings (Zum Beispiel das Fruchtsäure Peeling von Gertraud Gruber) auf dem Vormarsch. Meist steckt Glykolsäure in den Produkten - daher solltest Du diese vorsichtig anwenden und bei empfindlicher oder entzündeter Haut niedriger dosieren. Außerdem solltest Du die Sonnencreme nicht vergessen! Denn Peeling macht die Haut empfindlicher für Sonnenlicht, da die oberste Hautschicht durch das Entfernen abgestorbener Hautschüppchen dünner wird.

❤️ Beauty-Tools

#7 Face-Roller

Bereits letztes Jahr wurden Jade- und Rosenquarzroller über die Gesichter gewälzt und auch 2019 sind die Heilsteinroller aus der Kategorie Beauty-Tools nicht mehr wegzudenken. Die Muskeln und Lymphbahnen im Gesicht werden bei der Anwendung massiert, Stauungen aufgelöst und die Durchblutung angeregt.
Unser Tipp: Probiere mal Deine Gesichtsmaske damit einzumasieren. Besonders für die Sheemasken-Liebhaber unter euch ein echter Geheimtipp!
Wichtig: Achte beim Kauf darauf, dass Du Dich für ein qualitativ hochwertiges Produkt entscheidest, damit Du Deiner Haut ausschließlich Gutes tust. Der Face Roller von Angela Caglia besteht aus antiquem Rosenquarz, der hilft, Wassereinlagerungen zu beseitigen und die Spannkraft der Haut zu verbessern.

❤️ Nägel

#8 Eisblau und Living Coral:

Der Nagellack-Trend für 2019? Eisblau! Aber auch mit hellen Grautönen und Knallorange kannst Du nichts falsch machen. In Sachen Nagelform wird es wieder kürzer und rund gefeilt. Wusstest Du schon, dass die Pantone Farbe 2019 Living Coral ist? Diese Farbe werden wir dieses Jahr bestimmt öfters in Mode, Beauty und Lifestyle zu Gesicht bekommen. Unser absoluter Favorit: der matte liquid Lipstick - Quite The Standout ist eine wunderschöne Farbe!

Die Trendprodukte 2020:

Mascha Janzen
Mascha Janzen
Das könnte Dich auch interessieren: